Mit SELMO die richtigen Dinge richtig tun

SELMO für Anwender wie Umsetzer - besser, schneller, leichter.
"

more

Immer. Überall. SELMO

SELMO wechselt die Perspektive: Prozesse werden nicht programmiert, sondern modelliert – und damit bitgenau kontrollierbar. Wo Engineering üblicherweise aufhört, fängt SELMO an und schafft ein logisches Betriebssystem, in denen funktionale Fehler keine Chance haben. Das macht Anlagenbetreiber im Einkauf und Betrieb von Maschinen effektiver und Umsetzer in der Automatisierung effizienter.

Steuerung durch Logik und Bit-Kontrolle: Automation anders gedacht

Jeder spricht von Automation, viele übersehen ein grundsätzliches Problem: Laufen automatisierte Maschinen mit einer bestimmten SPS Software, sind sie dieser ausgeliefert. Upgrades, neue Prozesse oder andere Abläufe müssen in vielen Fällen langwierig programmiert werden – und es gibt keine Garantie, dass die Software sie maßgeschneidert umsetzen kann.

Viele übersehen auch die Mikroebene – das, was „digital“ überhaupt ausmacht und die Maschine im Kern steuert: Die berühmten Nuller und Einser. 0 und 1. Kippt ein einziges Bit in der Maschine, kippt der ganze Betrieb, oft mit schwerwiegenden Folgen.

Wer Automation erfolgreich nutzen will, muss Maschinen anders begreifen – und zwar mit der übergeordneten, prozesssteuernden Logik des Menschen und der untergeordneten, funktional steuernden Bit-Ebene. SELMO ist die einzige Methode, die jedes Bit unter Kontrolle hat und als Betriebssystem in Echtzeit anzeigt. Dadurch macht die Maschine genau das, was vom Prozessexperten – sprich Anlagenbetreiber – vorab definiert wurde. Das ist effektiv. SELMO ist aber auch in der Umsetzung effizient und verbindet alle Engineering-Experten.

Effektiv für Anlagenbetrieber

Mit SELMO die richtigen Dinge tun

SELMO macht die Anlagen-Umsetzung und Software-Entwicklung fünf- bis zehnmal schneller – und das bei höherer Funktionssicherheit und höherer Software-Qualität. Der Kauf und die Inbetriebnahme von Anlagen wird effektiver, weil sich der Anlagenbetreiber nur noch auf den maschinellen Prozess konzentrierten muss. Er bekommt maximale Funktionssicherheit und einen kostenlosen Standard.

Effizient für Umsetzer

Mit SELMO die richtigen Dinge richtig tun

Die Umsetzer bekommen mit SELMO ein effizientes Werkzeug, das hoch ausgereifte Software um ein Vielfaches schneller in die Maschine bringt als herkömmliche Engineering-Prozesse. Somit wird es mit SELMO für alle besser (effektiver), schneller (effizienter) und leichter – sowohl in der Anwendung wie in der Umsetzung.

9

Bitgenau. Vom Prozess zum Prozess

 

Mit SELMO werden einzelne Prozesse logisch modelliert und bitgenau in ihren Zuständen beschrieben. Jede Baugruppe, jeder Sensor und jedes Bedienelement wird als funktionelle Einheit verstanden, die bei einem bestimmten Prozessschritt einen bestimmten Zustand haben soll.

Statt eine Maschine nur als Ganzes an die Vorgaben einer bestimmten Software unterzuordnen, passt SELMO den automatisierten Ablauf an die menschliche Logik an und macht jeden einzelnen Schritt sichtbar.

So verwandelt sich Automatisierung von einer Black Box in eine transparente und einfache Methodik, in der Fehler in Echtzeit angezeigt, lokalisiert und behoben werden können. Und weil menschliche Logik teilbar ist, lässt sich das allgemein verständliche Modell auf jede Maschine anwenden – neu oder alt.

Schritt für Schritt, Bit für Bit. Das ist die Maschinen-Betriebsanleitung der Zukunft

Mit SELMO wird jede Maschine zu einer Einheit aus Stationen und Schritten. Jede Station hat eine bestimmte Signalsequenz, die sich Funktionsgruppen zuordnen lässt. Diese Signale werden als Bits dargestellt. Damit wird ein dichtes Überwachungsnetz der Zustände und Bits gespannt – einmal in Bezug auf die Station, einmal in Bezug auf die Abfolgen.

Entspricht eines dieser Signale nicht dem vorher definierten Zustand, erfolgt eine eindeutige Meldung und der Bereich wird gestoppt. Da die Betrachtung in Bits und Steps von der kleinsten Maschineneinheit bis zur gesamten Anlage gilt, sehen Anwender sofort, wo und in welcher Form eine Abweichung aufgetreten ist und ob das Betriebssystem Einzeljustierungen benötigt.

Damit lassen sich auch alte Maschinen ohne Umbau zur neuen Maschine aufwerten. Denn Hard- und Software werden mit SELMO erstmals so getrennt, dass sie am Ende zu einer völlig neuen Einheit zusammenwachsen.

Immer. Überall. SELMO.

Anders als übliche SPS Software steht der SELMO Algorithmus jederzeit und überall zur Verfügung.

Der PLC Code Generator (SELMOtino als Testimonial) erzeugt PLCOpen-konforme XML-Dateien online, die Programmierer auf der ganzen Welt in PLC-Entwicklungsumgebung importieren können.

Damit haben die Verantwortlichen immer ein Auge auf die Funktionssicherheit der Sequenzen – und zwar in einem Schema, das jeder kennt. SELMO generiert eine Benutzeroberfläche als exe-Datei, die auf Microsoft Windows 10 läuft und so intuitiv ist, wie Sie es von modernen Anwendungen erwarten dürfen. Damit wird SELMO zum flexiblen Betriebssystem für jeden Endanwender – besser, schneller und leichter als andere.

SELMOblog

Wie profitieren Sie durch SELMO? Details finden Sie hier!

SELMOnews

Was tut sich in der SELMO-Welt? Details finden Sie hier!

SELMOtech

Interessiert an SELMOs Technik? Details finden Sie hier!

einfach logisch automatisch

MACH ES SELMO!

Sie wollen schneller und leichter projektieren und produzieren? Als Betreiber, Programmierer oder Lizenznehmer? Neu, digital optimiert oder retrofit – wir unterstützen Sie bei jedem Schritt. SELMO steckt in Maschinen, die ganz von selbst  laufen.