1. SELMO als Standardfunktion

Die technischen Eigenschaften von SELMO als Standardfunktion.
"

Mehr dazu lesen

Unser SELMOtech-Blog führt Sie in die technische Welt von SELMO ein. Wir beschreiben hier einzelne Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten von SELMO.

Im Blog “SELMO als Standardfunktion” beschreiben wir für Sie die grundlegenden, technischen Eigenschaften und Vorteile von SELMO als Standardfunktion.

Diagnose und Meldung

SELMO (Sequence Logic Modeling) ist ein Verfahren zur Modellierung und Erzeugung von Steuerungssoftware für sichere ablaufgesteuerte Systeme. Wenn Sie SELMO verwenden, haben Sie einen einzigartigen Mehrwert:

SELMO verwendet die DIAGNOSE zur Steuerung der Maschine. Sie ist daher immer aktiv, wenn das Programm auf einen Zustand wartet. Die Bedingungen, die pro Maschinenschritt durch den SELMOmodeler definiert werden, müssen bei der laufenden Maschine eingehalten werden. Die stets aktive Diagnose gibt über die HMI eine Meldung aus, die den Bediener genau darüber informiert, was passiert.


Echtzeit-Diagnosefunktionen

• Das SPS-Programm ermöglicht die Überwachung, jeden automatischen Maschinen-Schritt auf die richtige Position hin zu prüfen. Wenn – aus welchen Gründen auch immer – ein Objekt falsch positioniert ist, wird über die Diagnose ein Fehler gemeldet. Der automatische Betrieb setzt sofort aus, die Störung wird zeitgleich über die HMI gemeldet.

• Die SPS-Software beinhaltet eine Funktion zur Überwachung von „Maschinen-Unsicherheiten“. Das bedeutet: Das Programm überwacht Maschinen-unsichere Zustände wie Leistungsschalter oder Sicherungen ständig. Bei einer Störung wird der automatische Betrieb ebenso umgehend gestoppt, der Fehler angezeigt und der manuelle Betrieb gesperrt.

• Die gleichen Meldungen werden verwendet, während die Maschine manuell gesteuert wird. Der Bediener wird informiert, welche Signale das SPS-Programm erwartet. Wenn eine manuelle Bewegung nicht erlaubt ist, bekommt der Bediener die Info, was zu tun ist, um die angeforderte Bewegung zuzulassen.

• SELMO bietet zudem die Überwachung von „unkritischen“ Alarmmeldungen wie die Vorwarnungen „Standzeit“ oder „Temperatur“. Sie erfolgt kontinuierlich im SPS-Programm und wird im aktiven Zustand über die Diagnose gemeldet. Der manuelle beziehungsweise automatische Betrieb der Maschine bleibt davon unberührt.

Somit garantiert SELMO eine genaue Echtzeitdiagnose sowohl im automatischen als auch im manuellen Modus.


Schrittketten

Das Konzept der Schrittketten-Steuerung bildet die Basis der SELMO-Programmiertechnik. Ein schrittfolgengesteuertes System braucht …

  • Aktionen, die eingeleitet werden müssen und
  • entsprechende Bedingungen, die erfüllt sein oder erfüllt werden müssen, um ein Inkrementieren zum nächsten Schritt zu ermöglichen.

Sequenzzonen

Jede einzelne Maschinen-Aktion/-bewegung bekommt eine eigene Sequenzzone, gebildet aus mehreren Netzwerken. Diese erlauben die Steuerung und Überwachung einer einzelnen Aktion/Bewegung.

Eine komplexe Maschine mit vielen Aktionen hat logischerweise viele Schritte pro Sequenz und möglicherweise viele Sequenzen. Jeder Schritt in jeder Schrittfolge enthält eine oder mehrere Sequenzzonen.


Sequenzzonen-Logik

Die „Sequenzzonen-Logik” bildet bei SELMO einen Standardbaustein, der die Programmierung der einzelnen Maschinenaktionen/-bewegungen einfach macht. Die Sequenzprüfung in SELMO ist die Basis für die Steuerung und Überwachung des automatischen Betriebs. Sie öffnet Sequenzzonen für Sequenzprüfungen, um die Bedingungen “Schritt für Schritt” zu kontrollieren. Außerdem können Sequenzzonen auch für “Interlockprüfungen” geöffnet werden.


Die detaillierte Standard-Beschreibung finden Sie bald in unserem SELMO Helpcenter, das in Kürze online geht.


SELMOblog

Wie profitieren Sie durch SELMO? Details finden Sie hier!

SELMOnews

Was tut sich in der SELMO-Welt? Details finden Sie hier!

SELMORessourcen

SELMO Knowhow im Überblick. Details finden Sie hier!

einfach logisch automatisch

MACH ES SELMO!

Sie wollen schneller und leichter projektieren und produzieren? Als Betreiber, Programmierer oder Lizenznehmer? Neu, digital optimiert oder retrofit – wir unterstützen Sie bei jedem Schritt. SELMO steckt in Maschinen, die ganz von selbst  laufen.