Laura und SELMO

Laura Schweitzer, unser jüngstes SELMO-Mitglied auch in Jahren, im Interview.
"

Mehr dazu lesen


Laura Schweitzer, unser jüngstes SELMO-Mitglied auch in Jahren, im Interview – Laura über SELMO, SELMO über Laura:

Wie hast du uns gefunden? Wir wissen es, aber erzähl es bitte auch unseren Lesern.

Ich habe dieses Jahr an der FH Campus 02 begonnen, Automatisierungstechnik zu studieren. An meinem ersten Wochenende stellte sich jeder aus meinem Jahrgang vor und mir wurde klar, dass ich eine der wenigen bin, die keine technische Grund-Ausbildung hat. Nach meiner Kurzpräsentation aber sprach mich meine Lektorin an und meinte, ein Freund von ihr habe ein Start-up gegründet. Er suche frische, unvoreingenommene Unterstützung für sein Team. Eine Woche später habe ich mich schon bei SELMO beworben.

Laura Schweitzer
Junior Full Stack Developer

Was war dein erster Eindruck von SELMO? Du warst ja ein paar Tage bei uns „schnuppern“.

Ich habe mich sofort wohl gefühlt. Gleich am ersten Tag wurde mir das Tool gezeigt, mit dem ich jetzt arbeite. Was mich besonders gefreut hat: Ich habe schon in meinen ersten Arbeitstagen innerhalb weniger Stunden eine einfache Maschine modelliert und den Steuerungscode dafür generiert.

Warum hast du dich entschlossen, zu bleiben?

Für mich hätte es keine bessere Firma für meinen Einstieg in eine technische Karriere geben können. Die Mitarbeit an einem neuen Produkt finde ich sehr spannend. Zudem war ich von Start weg von der Innovation überzeugt. Aber auch das Team finde ich großartig. Ich werde nicht nur bei der Arbeit unterstützt, sondern auch bei meinem Studium.

Du studierst Automatisierungstechnik am Campus 02. Wie würdest du deinen Kommilitonen SELMO in ein paar Sätzen erklären?

Wir entwickeln ein Produkt, das Maschinenbetreiber dazu befähigt, Schrittketten selbst zu entwickeln – im herkömmlichen Sinne zu “programmieren”.

Und wie jemandem, der von der Materie keine Ahnung hat? Oma, Freundin, Nachbarn?

In der Technik gibt es heutzutage viele Maschinen, die Schritt für Schritt von Menschen gesteuert werden. Die Automatisierungstechnik ermöglicht es, nur durch Drücken einer Starttaste Maschinen zum Laufen zu bringen. Mit SELMO können nun nicht nur Programmierer, sondern auch Betreiber von Maschinen diese Programme selbst erstellen.

Zum Schluss – bitte beschreibe dich in ein paar Worten!

Eifrige Automatisierungsstudentin und begeisterte SELMOtianerin.

Laura, wir freuen uns sehr, dich bei uns zu haben!

SELMOblog

Wie profitieren Sie durch SELMO? Details finden Sie hier!

SELMOnews

Was tut sich in der SELMO-Welt? Details finden Sie hier!

SELMOtech

Interessiert an SELMOs Technik? Details finden Sie hier!

einfach logisch automatisch

MACH ES SELMO!

Sie wollen schneller und leichter projektieren und produzieren? Als Betreiber, Programmierer oder Lizenznehmer? Neu, digital optimiert oder retrofit – wir unterstützen Sie bei jedem Schritt. SELMO steckt in Maschinen, die ganz von selbst  laufen.