Digitalisieren mit SELMO jetzt gefördert!

Ein perfekter Anreiz für bitgenauen, transparenten Datenfluss!
"

more

Österreich bleibt auf Zukunftskurs – und will schwerwiegende Folgen der Coronakrise abmildern. Deswegen hat die Regierung eine Investitionsprämie für Digitalisierungs- und Automatisierungsprojekte ausgelobt. Ein perfekter Anreiz, um mit SELMO auf die bitgenaue Maschinensteuerung und einen vollständig transparenten Datenfluss zu setzen!

Digitalisierung mit SELMO – jetzt staatliche Förderprämie sichern!

 

Gesundheit, Nachhaltigkeit, Digitalisierung: Österreich stellt die richtigen Weichen.

Es braucht neue wirtschaftliche Antworten auf die aktuelle Lage. Insbesondere der Mittelstand bekommt die unmittelbaren Auswirkungen der Pandemie am stärksten zu spüren. Deshalb setzt das Förderprogramm der Regierung auch genau hier an – mit den richtigen Schwerpunkten.

Förderbereich Digitalisierung – Was wird gefördert?

  • Investitionen in Hardware, Software, Technologien
  • Digitalisierung von Infrastruktur, Geschäftsmodellen und Prozessen
  • New Work-Strukturen, Cybersecurity und E-Commerce

SELMO als neuer Maschinenstandard berührt jeden dieser Bereiche. Die Software nimmt Einfluss auf die Hardware und ermöglicht eine neue Integration moderner Technologien. Übergeordnet werden Prozesse und Infrastrukturen digitalisiert, standardisiert und transparent gemacht, die wiederum neue Arbeitsweisen und damit innovative Möglichkeiten der Angebotsgestaltung eröffnen.

Förderhöhe

Der Fördersatz liegt bei insgesamt 14 Prozent. Sieben Prozent entfallen auf allgemeine Investitionen; sieben Prozent auf dezidierte Projekte in den Bereichen Gesundheit, Digitalisierung, Nachhaltigkeit.

Investitionsrahmen

Die Förderung kann für Projekte mit einem Volumen zwischen 5.000 und 50 Millionen Euro in Anspruch genommen werden.

Wichtig zu wissen: Es können auch mehrere Teilprojekte bzw. Investitionen gebündelt eingereicht und die Förderung darf mehrfach beantragt werden.

Investitionszeitraum

Je nach (finanzieller) Projektgröße müssen die Investitionen zwischen dem 1. August 2020 und dem 28. Februar 2021 zumindest angeschoben worden sein. Laut offiziellem Update gibt es bei entsprechendem Investitionsvolumen eine erweiterte Frist von bis zu drei Jahren.

Digitalisierung und Automatisierung mit SELMO – die Förderung im Überblick

  • Keine Einschränkungen bei Unternehmensgröße oder Branche
  • Antragstellung zwischen dem 1. September 2020 und dem 28. Februar 2021
  • Antrag bei der Austria Wirtschaftsservice (aws) GmbH
  • Zum Zeitpunkt der Antragstellung müssen Sie SELMO bereits in Auftrag gegeben haben
  • Ihr Unternehmen muss seinen Sitz bzw. eine Betriebsstätte in Österreich haben
  • Es besteht die Pflicht zur Abrechnung und Berichtung zur Investition
  • Die Förderprämie ist abschreibungsfähig in Höhe von 30 Prozent 

 

Wir unterstützen Sie und Ihre Lieferanten dabei, den SELMO Standard gefördert in Ihrem Betrieb einzusetzen. Oder beauftragen Sie direkt unsere SELMO Automation als operativen Partner! 

 

N

Einfach & Sicher

durch die generierte, einheitliche Software-Struktur

UniversELl

für jede Maschine, die nach dem IEC 61131 Standard arbeitet

Leicht bedienbar

Fokus auf einfache Bedienung

effizient

Mechanik, Elektrotechnik & Software abgestimmt

SELMOblog

Wie profitieren Sie durch SELMO? Details finden Sie hier!

SELMOnews

Was tut sich in der SELMO-Welt? Details finden Sie hier!

SELMOwissen

SELMO Knowhow im Überblick. Details finden Sie hier!

einfach logisch automatisch

MACH ES SELMO!

Sie wollen schneller und leichter projektieren und produzieren? Als Betreiber, Programmierer oder Lizenznehmer? Neu, digital optimiert oder retrofit – wir unterstützen Sie bei jedem Schritt. SELMO steckt in Maschinen, die ganz von selbst  laufen.