SELMO Demo nutzen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie zur Ihrer SELMO Demo kommen!
"

Mehr dazu lesen

Unser SELMOtech-Blog führt Sie in die technische Welt von SELMO ein. Wir beschreiben hier einzelne Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten des SELMOmodelers.

Im Blog “SELMO Demo nutzen” erfahren Sie, wie Sie unsere SELMO Demo für sich nutzen können. Laden Sie sich unsere Demo kostenlos herunter, um SELMO in der Praxis und in der Anwendung zu begreifen – vom Login bis zur Implementierung in TwinCat.


Dieser SELMOtech fokussiert die erste SELMODemo. Weitere Informationen zur Nutzung des Modelers und zum Bauen von Maschinen-Schrittketten finden Sie in unseren anderen Blogs.

Demo Applikationsbeschreibung

Ein Paket wird transportiert – von der unteren Rollbahn (links) zum Ende der oberen Rollbahn (rechts). Durch eine Hebe- und Ausstoßeinrichtung soll das Fördergut auf die andere Ebene gefördert werden. Diese Einrichtungen bestehen jeweils aus einem Pneumatikzylinder mit Endlagenschalter. Eine Teilekontrolle (B0) befindet sich unmittelbar in der Hebestation. Die Freigabe des Pakets erfolgt über die Visualisierung.


Demo im Modeler

Die Demo mit Simulation steht zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Registrierung im Modeler

Um die Dateien im Modeler runterzuladen, registrieren Sie sich unter https://selmomine.selmo-services.org/account/register.

Füllen Sie das Formular aus und bestätigen Sie die AGBs. An die angebene E-Mail Adresse wird eine E-Mail mit Aktivierungslink gesendet. Beenden Sie Ihre Registrierung mit einem Klick auf den Aktivierungslink.

Automatisch öffnet sich die Login-Seite und Sie können sich anmelden.


Datei herunterladen

Klappen Sie die Anlage und die Hardware-Zone auf.

Bei den Aktionen der Sequence finden Sie den Download-Bereich (siehe Abbildung unten). Bei Klick auf das Symbol werden Sie in den Selmomine-Bereich weitergeleitet.

Sie erhalten Zugang zu zwei .zip Dateien, mit denen Sie Demo und Simulation ausführen können.


Demo im TwinCAT

Für die Ausführung des Demo-Programms wird das Programm TwinCAT von Beckhoff benötigt. Die Installation befindet sich auf der Webseite von Beckhoff (https://www.beckhoff.de/default.asp?download/tc3-downloads.htm).

Weitere Informationen zur Installation von TwinCAT finden Sie hier: https://infosys.beckhoff.com/index.php?content=../content/1031/tc3_installation/18014404672157963.html&id=


Einstellen der Demo in TwinCAT

Führen Sie TwinCAT aus:

Öffnen Sie das Beispiel in TwinCAT. Dabei handelt es sich um eine TwinCAT Solution aus dem Archiv.

Nachdem das Projekt geladen wurde, muss noch die Bibliothek “SELMO Basic” installiert werden. Die SELMO Basic Bibliothek befindet sich im Projektverzeichnis der Demo. Nach der Installation der Bibliothek kann nun das Projekt in die Steuerung geladen werden.


Nach Sie das Projekt heruntergeladen haben, sollten Sie überprüfen, ob sich die SPS in der “Run Time” befindet.

Dafür sollte dieses Symbol aufscheinen:

Zusätzlich zeigt dieses Symbol, dass die Applikation läuft:

Ihr TwinCAT sollte so aussehen:


Aus dem Creator bekommen Sie Variablen sowie den Programmcode.


Verbinden Sie den Programmcode mit der Hardware.


Ausführen der Demo

Um die HMI der Demo zu starten, führen Sie die SelmoPoweredHMI.exe aus.

Wenn die Simulation geladen wurde, erhalten Sie diese HMI:

Oben wird Ihnen angezeigt, ob Ihr Programm Fehler enthält. Unter “Einstellungen” können Sie unter anderem Ihr Programm wieder schließen.

Unter “Sequences” finden Sie Ihre angelegten Maschinen-Schrittketten. Im Fall der Doku befindet sich dort nur eine Sequence.

Außerdem steht dort der im Modeler angegebene Name der Sequence. Sie sehen auch an der Farbe den Status der Sequence (rot: Interlock aktiv). Zudem gibt es noch eine Angabe des aktuellen Schritts.

Die unterste Leiste ist die Standard-Menüführung von SELMO.



Hier sehen Sie die Demo Anwendung.

Um die Simulation zu starten, müssen Sie “Simulation” und “Automatic” auf ON stellen.


In der Simulation werden diese Eingänge automatisch gesteuert.

Um die Sequence zu starten, muss man einfach nur die Anweisungen am Display durchführen.

3 Sekunden lang drücken Sequence “Automatic Release”

Folgendes wird erwartet:

Paket Freigabe -S1. Dafür müssen Sie nur den Schalter für den Sensor

Somit wurde die Bedingung für “Warte auf Paket” erfüllt und Schritt 2 wird durchgeführt.

Um in den nächsten Schritt zu gelangen, muss die Freigabe -S1 wieder weggenommen werden um z.B. einen Wiederanlauf der Maschine zu vermeiden.

SELMOblog

Wie profitieren Sie durch SELMO? Details finden Sie hier!

SELMOnews

Was tut sich in der SELMO-Welt? Details finden Sie hier!

SELMORessourcen

SELMO Knowhow im Überblick. Details finden Sie hier!

einfach logisch automatisch

MACH ES SELMO!

Sie wollen schneller und leichter projektieren und produzieren? Als Betreiber, Programmierer oder Lizenznehmer? Neu, digital optimiert oder retrofit – wir unterstützen Sie bei jedem Schritt. SELMO steckt in Maschinen, die ganz von selbst  laufen.