13. Basics Parameter-Layer

Im Parameter-Layer: Alle Daten für die Kommunikation mit dem Umfeld.
"

Mehr dazu lesen

Unser SELMOtech-Blog führt Sie in die technische Welt von SELMO ein. Wir beschreiben hier einzelne Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten der Beta-Version von SELMO.

Im Blog “Basics Parameter-Layer” erhalten Sie erste Infos zum Parameter-Layer. Im dritten SELMO-Layer werden alle Daten für die Kommunikation mit dem Umfeld bestimmt. Auch die Auftragsdaten in die Maschine und aus der Maschine werden hier festgelegt.


Daten für Kommunikation mit dem Umfeld im SELMO-Parameter-Layer

Der Parameter-Layer macht die Software flexibel. Im normalen Engineering-Prozess ist die Software-Struktur jedoch proprietär und schwer austauschbar. Schnittstellen und Parameter sind ebenso wenig leicht ergänzbar. Alles, was nicht im Vorfeld definiert wurde, kann nur von den Lieferanten der Maschinen beziehungsweise der Software geändert werden.


Auftragsdaten für SELMO-Parameter-Layer im Bild

SELMO ändert diesen Prozess, indem der Parameter-Layer den Prozess flexibel macht. Parameter für System, Maschine und Auftrag, aber auch Parameter aus Drivern und aus der Software-Funktion werden hier definiert. Der dritte Layer sorgt für die Anbindung des Systems und für die Einstellbarkeit des Systems.


SELMOblog

Wie profitieren Sie durch SELMO? Details finden Sie hier!

SELMOnews

Was tut sich in der SELMO-Welt? Details finden Sie hier!

SELMOtech

Interessiert an SELMOs Technik? Details finden Sie hier!

einfach logisch automatisch

MACH ES SELMO!

Sie wollen schneller und leichter projektieren und produzieren? Als Betreiber, Programmierer oder Lizenznehmer? Neu, digital optimiert oder retrofit – wir unterstützen Sie bei jedem Schritt. SELMO steckt in Maschinen, die ganz von selbst  laufen.